Orange Kaiserkronen Samen Fritillaria Imperialis Eduardii

3,60 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Verkauft werden Samen der Fritillaria Imperialis Eduardii Orange


  • Art : Fritillaria Imperialis Eduardii
  • Farbe : Orange
  • Blüte : April / Mai
  • Wuchs : 80 - 100 cm
  • Winterhart: ja
  • Saatzeit : September - November
  • Standort: sonnig bis halbschattig
  • Lebensdauer: mehrjährig
  • Zeit bis zur Blüte : ca. 4 Jahre





Die Kaiserkrone ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Fritillaria in der Familie der Liliengewächse.


Diese Pflanze besticht durch ihre imposante große Blütendolde, welche ein kräftige Orange Farbe haben


An dem bis 100 cm hohen Stiel befinden sich bis zu 8 Blüten in kranzförmiger Anordnung.


Hier erhalten Sie Samen der Sorte Fritillaria imperialis ´ Eduardii ` in der Farbe orange .


Als Erstfrühlingsblüher ,abhängig von der Wetterlage von April bis Mai werden die Kaiserkronen von einer Fülle sehr wohlriechender Zwiebelpflanzen begleitet: Tulpen, Narzissen, Crocus, Hyazinthen, Traubenhyazinthen.

Diese Kaiserkronen hingegen verströmen keinen unangenehmen Geruch


Anleitung zur Anzucht :


Nicht immer ist das Frühjahr der beste Saatzeitpunkt für unsere Gartenpflanzen. Einige mehrjährige Pflanzen, die gemäßigtes Klima lieben, keimen in den frostigen Wintermonaten. Sie müssen für eine gewisse Zeit Minusgraden ausgesetzt sein, damit der Keimvorgang beginnen kann. Hierzu gehören Kaiserkronen. Wir empfehlen die natürliche Keimung ( Die Saat ab September) / Kunden von uns in wärmeren Ländern, ohne Winter mit Minusgraden, legen die Samen für bis zu 2 Wochen in das Tiefkühlfach des Kühlschrankes / Sie werden zum Beispiel in eine Obstkiste, Schale oder direkt in den Garten ausgesäht ( nur Behälter nehmen, wo es keine Staunässe gibt ). Der Boden sollte aus einem sandigen Substrat mit gutem Wasserabzug bestehen. Kompost oder Humus ist auch sehr gut geeignet. Die Samen werden auf der Erde mit je einem Abstand von 1 cm verteilt. Danach gibt man nur eine leichte Schicht Erde darüber. So dass der Samen bedeckt ist. Angießen und immer etwas feucht halten. Ab Februar bis März fängt der Samen an zu keimen.


Im ersten Jahr wird eine kleine Minizwiebel gebildet, im zweiten Jahr wächst die Zwiebel auf Fingerdicke heran und im dritten Jahr wird sie dann groß genug um im Folgejahr zu blühen.



Alle Pflanzen, die bei uns zur Samengewinnung dienen, wachsen ohne jede Zugabe von Pestiziden oder anderer Chemie und alle Samen werden von Hand selektiert , gezählt und abgepackt.